Personelle Veränderung bei Heckler & Koch

29.08.2017
20170829_H_K_AG_Pressemitteilung_Personalveraenderung.pdf
29. August 2017. Der Aufsichtsrat der H&K AG, der Konzernobergesellschaft der Heckler & Koch Gruppe („Heckler & Koch“), hat mit sofortiger Wirkung die Bestellung von Herrn Norbert Scheuch als Vorsitzenden des Vorstands der H&K AG widerrufen. Ebenso wurde die Bestellung von Herrn Norbert Scheuch als Geschäftsführer der Heckler & Koch GmbH mit sofortiger Wirkung widerrufen.

Bis zur kurzfristigen Bestellung eines Nachfolgers wird Herr Wolfgang Hesse als Alleinvorstand der H&K AG und alleiniger Geschäftsführer der Heckler & Koch GmbH in enger Zusammenarbeit mit dem Aufsichtsrat die Aufgaben entsprechend wahrnehmen. 

Die eingeleitete strategische Neuausrichtung des Unternehmens, der operative Transformationsprozess und die Produktinnovationsoffensive werden unverändert fortgeführt. 

Über Heckler & Koch
Die Heckler & Koch Gruppe ist einer der führenden Hersteller von Premium-Handfeuerwaffen für die Streitkräfte Europas, der NATO und deren verbündeter Staaten. Seit über 65 Jahren entwickelt, produziert und vertreibt die Heckler & Koch Gruppe Handfeuerwaffen; darunter Gewehre, Pistolen, Maschinenpistolen, Maschinengewehre und Granatwerfer.

Pressekontakt

HECKLER & KOCH GmbH
Heckler & Koch-Str. 1 | 78727 Oberndorf a. N.
Deutschland

Tel +49 (0)7423 79-0 | Fax +49 (0)7423 79-2350
presse@heckler-koch-de.com

OK
Diese Webseite verwendet Cookies mehr Informationen