Pressemitteilungen

Großauftrag aus Frankreich. Heckler & Koch stellt künftiges Sturmgewehr der Franzosen

28.09.2016
Heckler & Koch hat am 22. September 2016 von der Beschaffungsbehörde "Direction Générale de l’Armement (DGA)" des französischen Verteidigungsministeriums einen Großauftrag zur Lieferung des neuen französischen Standard-Sturmgewehrs HK416F erhalten. Nach über 30-jähriger Nutzung des altgedienten...

Heckler & Koch erhält G36 Großauftrag aus Litauen

31.08.2016
Heckler & Koch wird die litauischen Streitkräfte mit zusätzlichen Sturmgewehren G36 und dem neuen 40 mm Anbaugerät HK269 ausrüsten. Die Beauftragung der Nachbeschaffung erfolgte durch das litauische Verteidigungsministerium Ende August 2016. Das Gesamtvolumen des Auftrags beträgt rund 12,5 Mio....

Heckler & Koch exklusiv bei WAIMEX!

20.11.2015
Der renommierte Waffenhersteller Heckler & Koch GmbH aus Oberndorf am Neckar gibt bekannt, das der Vertrieb auf dem deutschen Zivilmarkt ab sofort exklusiv über das Großhandelsunternehmen Waimex Jagd- und Sportwaffen GmbH in Fürth/Bay. erfolgt.

Heckler & Koch erhält € 60 Millionen Liquidität

17.11.2015
Oberndorf. Der Mehrheitsaktionär der H&K Gruppe, Andreas Heeschen, hat dem Unternehmen € 60 Millionen zur Verfügung gestellt. Mit diesen Mitteln soll die Heckler & Koch Gruppe ihre Finanzverbindlichkeiten reduzieren.

Pressemitteilung zur Anklageerhebung zum Vorwurf der unbefugten Ausfuhr nach Mexiko

05.11.2015
Heckler & Koch nimmt zur Kenntnis, dass die Staatsanwaltschaft in Stuttgart Anklage wegen des Vorwurfs der unbefugten Ausfuhr von G36-Sturmgewehren nach Mexiko erhoben hat.

1

2

3

4

5

6

OK
Diese Webseite verwendet Cookies mehr Informationen