Datenschutz

Datenschutz

I. Verantwortlicher

Verantwortlicher gemäß Art. 4 Abs. 7 DSVGO ist Heckler & Koch GmbH, Heckler-Koch-Straße 1, 78727 Oberndorf, zu erreichen zudem unter hkinfoboard@heckler-koch-de.com . Nachstehend werden die Begriffe Verantwortlicher und Websitebetreiber synonym für die Heckler & Koch GmbH verwendet.

II. Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung soll die Nutzer dieser Website gemäß DSGVO, dem Bundesdatenschutzgesetz und Telemediengesetz über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den Websitebetreiber Heckler & Koch www.heckler-koch.com  informieren. Der Websitebetreiber nimmt Ihren Datenschutz sehr ernst und behandelt Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften. Bedenken Sie, dass die Datenübertragung im Internet grundsätzlich mit Sicherheitslücken bedacht sein kann. Ein vollumfänglicher Schutz vor dem Zugriff durch Fremde ist nicht realisierbar.

III. Personenbezogene Daten

a. Zugriffsdaten

Der Websitebetreiber bzw. Seitenprovider erhebt Daten über Zugriffe auf die Seite und speichert diese als „Server-Logfiles“ ab. Folgende Daten werden so protokolliert:

  • Besuchte Website

  • Datum und Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes

  • Menge der gesendeten Daten in Byte

  • Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten

  • Verwendeter Browser

  • Verwendetes Betriebssystem

  • Verwendete IP-Adresse

  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)

  • Adresse des anfragenden Providers

Die erhobenen Daten dienen lediglich statistischen Auswertungen und zur Verbesserung der des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung der Website. Der Websitebetreiber behält sich allerdings vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen.

b. Umgang mit personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen, mit deren Hilfe eine Person bestimmbar ist, also Angaben, die zurück zu einer Person verfolgt werden können.- also beispielsweise Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer. Der Websitebetreiber erhebt, nutzt und gibt Ihre personenbezogenen Daten nur dann weiter, wenn dies im gesetzlichen Rahmen erlaubt ist oder Sie in die Datenerhebung einwilligen.

c. Zusätzliche Informationen betreffend den Web-Shop

• Benutzerkonto
Um über dieses Angebot Bestellungen tätigen zu können, muss jeder Kunde ein passwortgeschütztes Kundenkonto einrichten. Dieses beinhaltet eine Übersicht über getätigte Bestellungen und aktive Bestellvorgänge. Sofern Sie als Kunde den Onlineshop verlassen, werden Sie automatisch ausgeloggt.

Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Passwortmissbrauch, sofern dieser nicht von dem Betreiber selbst verursacht wurde.

• Bestellvorgang
Sämtliche Daten, welche im Rahmen einer Bestellabwicklung von den Kunden eingegeben werden, werden gespeichert. Dazu gehören:

  • Name, Vorname
  • Adresse
  • Zahldaten
  • E-Mail-Adresse

Jene Daten, welche zur Auslieferung oder Auftragsabwicklung zwingend notwendig sind, werden an dritte Dienstleister weitergegeben. Sowie die Aufbewahrung Ihrer Daten nicht mehr erforderlich oder gesetzlich geboten ist, werden diese gelöscht.

d. Umgang mit Kontaktdaten, Kontaktaufnahme

Nehmen Sie mit dem Websitebetreiber durch die angebotenen Kontaktmöglichkeiten Verbindung auf, werden Ihre Angaben gespeichert, damit auf diese zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, zurückgegriffen werden kann.

IV. Einbinden von Diensten und Inhalten Dritter

a. Cookies

Diese Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Ihr Browser greift auf diese Dateien zu. Durch den Einsatz von Cookies erhöht sich die Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit dieser Website.

Gängige Browser bieten die Einstellungsoption, Cookies nicht zuzulassen. Hinweis: Es ist nicht gewährleistet, dass Sie auf alle Funktionen dieser Website ohne Einschränkungen zugreifen können, wenn Sie entsprechende Einstellungen vornehmen.

b. Google Analytics

Diese Website nutzt den Dienst „Google Analytics“, welcher von der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA) angeboten wird, zur Analyse der Websitebenutzung durch Nutzer. Der Dienst verwendet „Cookies“ – Textdateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Die durch die Cookies gesammelten Informationen werden im Regelfall an einen Google-Server in den USA gesandt und dort gespeichert. Personenbezogene Daten werden dabei grundsätzlich nicht erfasst. Zudem greift auf dieser Website die IP-Anonymisierung. Die IP-Adresse der Nutzer wird innerhalb der Mitgliedsstaaten der EU und des Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Durch diese Kürzung entfällt der Personenbezug Ihrer IP-Adresse. Im Rahmen der Vereinbarung zur Auftragsdatenvereinbarung, welche die Websitebetreiber mit der Google Inc. geschlossen haben, erstellt diese mithilfe der gesammelten Informationen eine Auswertung der Websitenutzung und der Websiteaktivität und erbringt mit der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen. Selbstverständlich haben wir vorsorglich einen Auftragsverarbeitungsvertrag mit Google abgeschlossen, welcher gewährleisten soll, dass personenbezogene Daten nach den Vorgaben des europäischen Datenschutzrechts behandelt werden.

Sie haben die Möglichkeit, die Speicherung des Cookies auf Ihrem Gerät zu verhindern, indem Sie in Ihrem Browser entsprechende Einstellungen vornehmen. In diesem Fall ist nicht gewährleistet, dass Sie auf alle Funktionen unserer Website ohne Einschränkungen zugreifen können, wenn Ihr Browser keine Cookies zulässt.

Weiterhin können Sie durch ein Browser-Plugin verhindern, dass die durch Cookies gesammelten Informationen (inklusive Ihrer IP-Adresse) an die Google Inc. gesendet und von der Google Inc. genutzt werden. Folgender Link führt Sie zu dem entsprechenden Plugin: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Alternativ verhindern Sie mit einem Klick auf diesen Link, dass Google Analytics innerhalb dieser Website Daten über Sie erfasst. Mit dem Klick auf obigen Link laden Sie ein „Opt-Out-Cookie“ herunter. Ihr Browser muss die Speicherung von Cookies also hierzu grundsätzlich erlauben. Löschen Sie Ihre Cookies regelmäßig, ist ein erneuter Klick auf den Link bei jedem Besuch dieser Website vonnöten.

Hier finden Sie weitere Informationen zur Datennutzung durch die Google Inc.: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de 

V. Rechte des Nutzers: Auskunft, Berichtigung, Sperrung, Einschränkung, Löschung und Widerruf

Sie als Nutzer erhalten auf Antrag Ihrerseits kostenlose Auskunft darüber, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden. Sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten (z. B. Vorratsdatenspeicherung) kollidiert, haben Sie ein Anrecht auf Berichtigung falscher Daten und auf die Sperrung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß § 35 BDSG.

Sie haben zudem die Möglichkeit einer Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widerrufen bzw. das Recht, eine Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist aufgrund der Einwilligung Art. 6 Abs. 1 a DSGVO, soweit diese nicht bereits durch Vertragsanbahnung, Vertragsabwicklung gemäß Art. 6 Abs. 1 b DSGVO erfolgt.

Sie können sich hierzu an den Datenschutzbeauftragten von Heckler & Koch unter wenden:

Heckler & Koch GmbH
Datenschutzbeauftragter
Heckler & Koch-Straße 1
78727 Oberndorf am Neckar
e-mail: datenschutz@heckler-koch-de.com

Datenschutzhinweise für das Bewerbungsverfahren bei Heckler & Koch, Heckler&Koch-Straße 1, 78727 Oberndorf a. N. (HK)

Mit den nachfolgenden Datenschutzhinweisen informieren wir über die Verarbeitung personenbezogener Daten im Bewerbungsverfahren bei HK.

  1. Verantwortlicher gemäß Art. 4 Abs. 7 DSGVO
    Heckler & Koch GmbH, Heckler& Koch-Straße 1, 78727 Oberndorf, zu erreichen zudem unter datenschutz@heckler-koch-de.com

    Grundsätzlich werden keine telefonischen Auskünfte aus datenschutzrechtlichen Gründen zum Stand Ihrer Bewerbung erteilt.
  2. Datenschutzbeauftragte
    Heckler & Koch GmbH, Heckler& Koch-Straße 1, 78727 Oberndorf, zu erreichen zudem unter datenschutz@heckler-koch-de.com
  3. Zweck /Rechtsgrundlage Datenverarbeitung im Bewerbungsprozess
    HK erhebt und verwendet die personenbezogene Daten auf den HK-Webseiten, welche Sie im Rahmen des Bewerbungsprozesses an HK übermittelt haben. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO.

    Mit allen Dienstleistern, die wir als Auftragsdatenverarbeiter gemäß Art. 28 EU DS-GVO einsetzen, haben wir Auftragsverarbeitungsverträge vereinbart. Grundlegende Informationen zum Datenschutz bei der Nutzung der Webseiten von HK sind abrufbar.
  4.  Kategorien personenbezogener Daten
    ·  Persönliche Daten (z.B. Name)
    ·  Kontaktdaten (Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse)
    ·  Daten zu Aus- und Berufsbildung (z.B. Schule, Universität, Abschlusszeugnisse, bisherige Arbeitgeber, Arbeitszeugnisse, ggf. erfolgte Weiterbildung)

    Wenn eine Erfassung der Bewerbungsdaten im https://www.heckler-koch.com/de/karriere/bewerbungsformular.html nicht gewünscht ist, kann eine Bewerbung jederzeit auch per E-Mail unter Übersendung der vollständigen Bewerbungsunterlagen an die E-Mailadresse hr@heckler-koch-de.com   geschickt werden. Die Bewerbung wird dann selbstverständlich ohne Nachteile im Bewerbungsprozess bearbeitet.
  5. Weitergabe an Dritte
    Die im Rahmen der Bewerbung erfassten Daten nutzt HK um das Bewerbungsverfahren durchzuführen und die Eignung des Bewerbers auf die beworbene Stelle zu prüfen. Grundsätzlich werden keine Daten an Dritte weitergegeben.
  6. Löschung
    Wenn nicht ausdrücklich anders angegeben, speichert HK personenbezogene Daten, solange diese für die Durchführung der vorstehend aufgeführten Zwecke erforderlich sind. Dies steht unter dem Vorbehalt gesetzlicher Aufbewahrungspflichten. HK-Mitarbeiter sind angewiesen, die Dauer der Speicherung personenbezogener Daten regelmäßig zu überprüfen und diese ggf. zu löschen.

    Im Falle einer Absage, werden die Bewerbungsunterlagen sechs Monate nach Absage gelöscht.
  7. Welche Datenschutzrechte stehen betroffenen Personen zu?
    Betroffenen i. S. d. Datenschutzrechtes stehen Auskunftsrechte gemäß Art. 15 DSGVO, Rechte auf Berichtigung unrichtiger Daten gem. Art. 16 DSGVO, Löschung gem. Art. 17 DSGVO, Einschränkung der Verarbeitung und Datenübertragbarkeit der eingebrachten Daten (Art. 18, 20 DSGVO zu.

    Einmal erteilte Einwilligungen können gegenüber HK jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Zur Wahrung dieser Rechte kann sich jeder Betroffene an den Datenschutzbeauftragten von HK wenden (Ziff. 2). Daneben besteht auch ein Beschwerderecht

Alle Rechte vorbehalten | Alle Angaben ohne Gewähr

Kontakt | Informationen

Ihre Fragen und Anregungen zum Thema Datenschutz sind uns sehr willkommen und wichtig. Bitte richten Sie diese an: datenschutz@heckler-koch-de.com oder an die im Impressum aufgeführten Kontakte.

OK
Diese Webseite verwendet Cookies mehr Informationen