Neue Dienstpistole SFP9 TR für die Polizei: Heckler & Koch gewinnt Ausschreibungen in Bayern und Berlin

19.01.2018
20180119_PM_SFP9_TR_Polizei_Bayern_Berlin_02.pdf
19. Januar 2018. Heckler & Koch wird die Polizei in den Bundesländern Bayern und Berlin mit einer neuen Dienstwaffe ausstatten. Die Pistole SFP9 TR ging aus beiden Ausschreibungen als klarer Sieger hervor.

In Bayern gewann Heckler & Koch die Ausschreibung des bayerischen Innenministeriums und konnte sich damit gegen die Modelle der drei Mitbewerber durchsetzen. Bis Ende 2019 werden rund 40.000 Pistolen inklusive Zubehör und Trainingswaffen ausgeliefert. Die SFP9 TR wird die P7 ersetzen, die ebenfalls aus dem Hause Heckler & Koch stammt und seit 1979 in Bayern eingesetzt wird. Somit bleibt Heckler & Koch wichtiger Ausstatter und Partner der bayerischen Polizei.

Auch bei der Ausschreibung der Berliner Polizei als Neukunde hat Heckler & Koch mit der SFP9 TR punkten können. Heckler & Koch erhielt den Zuschlag für die Lieferung von bis zu 24.000 neuen Dienstpistolen, die ab dem ersten Quartal 2018 sukzessive die alten Dienstpistolen, die nicht aus dem Hause Heckler & Koch stammen, ersetzen werden.

Die Pistole SFP 9 im Kaliber 9mm x 19 verkörpert die neueste Pistolengeneration von Heckler & Koch. Es handelt sich um eine Schlagbolzenschlosspistole mit Polymergriffstück. Neben der sicheren Handhabung und großen Präzision der Waffe sind die hohe Magazinkapazität, das niedrige Gewicht und das individuell zusammenstellbare Griffstück, welches dadurch optimal an die Handgröße des jeweiligen Nutzers angepasst werden kann, wichtige Merkmale der Pistole. Die Zusatzbezeichnung TR dokumentiert, dass die Pistole der „Technischen Richtlinie“ der Polizei und damit den kundenspezifischen Anforderungen entspricht.

Heckler & Koch ist und bleibt ein verlässlicher Partner von Sicherheitsbehörden auf Landes- und Bundesebene. Die jüngst gewonnenen Ausschreibungen zeigen – wie auch die vorangegangenen – , dass Heckler & Koch mit seinen qualitativ hochwertigen, innovativen und sicher handhabbaren Produkten den hohen Anforderungen der Sicherheitsbehörden weiterhin hervorragend Rechnung tragen und den Polizistinnen und Polizisten die beste Ausrüstung liefern kann. Heckler & Koch rüstet den größten Teil der Länderpolizeien in Deutschland mit ihrer Dienstpistole aus. Damit leistet das Unternehmen einen bedeutsamen Beitrag zur Wahrung der inneren Sicherheit und zum Schutz der Bürgerinnen und Bürger der Bundesrepublik Deutschland.

Über Heckler & Koch
Die Heckler & Koch Gruppe ist einer der führenden Hersteller von Premium-Handfeuerwaffen für die Streitkräfte Europas, der NATO und deren verbündeter Staaten. Seit über 65 Jahren entwickelt, produziert und vertreibt die Heckler & Koch Gruppe Handfeuerwaffen; darunter Gewehre, Pistolen, Maschinenpistolen, Maschinengewehre und Granatwerfer.

Pressestelle
presse@heckler-koch-de.com

 

 

Pressekontakt

HECKLER & KOCH GmbH
Heckler & Koch-Str. 1 | 78727 Oberndorf a. N.
Deutschland

Tel +49 (0)7423 79-0 | Fax +49 (0)7423 79-2350
presse@heckler-koch-de.com

OK
Diese Webseite verwendet Cookies mehr Informationen