Pressemitteilungen

Martin Newton kehrt als Geschäftsführer Nordamerika zu Heckler & Koch zurück

03.06.2015
Ashburn, Virginia, USA. Heckler & Koch gibt bekannt, dass Martin Newton ab dem 1. Juni die Geschäftsführung von Heckler & Koch in Nordamerika übernimmt. Er verantwortet den Ausbau des Militär- und Zivilgeschäfts im amerikanischen Markt.

Stellungnahme von Heckler & Koch zu aktueller Berichterstattung: Vorwurf der „Vetternwirtschaft“ mit dem Bundesministerium der Verteidigung

21.05.2015
Oberndorf. Zu aktuellen Medienberichten, die Heckler & Koch vorwerfen, eine zu enge Nähe zum Bundesministerium der Verteidigung zu pflegen und im Wege der „Vetternwirtschaft“ Einfluss auf die Entscheidungen des Ministeriums zu nehmen, stellt das Unternehmen fest:

Stellungnahme von Heckler & Koch zu aktueller Berichterstattung: Schlussbericht des Kölner Zollkriminalamtes (ZKA) zu Waffenexporten nach Mexiko

08.05.2015
Zu aktuellen Medienberichten, die angeben, dass Heckler & Koch nach ZKA-Abschlussbericht illegal G36-Gewehr nach Mexiko geliefert und die Behörden hierüber getäuscht habe, stellt das Unternehmen Folgendes fest:

Stellungnahme von Heckler & Koch zu aktueller Berichterstattung

07.05.2015
Als Geschäftsführung von Heckler & Koch stellen wir folgende Punkte fest:

Stellungnahme Nr. 6 von Heckler & Koch zum Sturmgewehr G36

21.04.2015
G36-HK-PM-Nr_6-21-04-2015_DE_01.pdf
Heckler & Koch ist seit mehr als 50 Jahren Partner der Bundeswehr und unsere Produkte sind jeden Tag zahlreichen Soldatinnen und Soldaten im Einsatz weltweit zu Diensten.

1

2

3

4

5

6

7

OK
Diese Webseite verwendet Cookies mehr Informationen